FREIE PLÄTZE
45/Std. ab August 2022

Kontaktformular

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Hallo liebe Eltern,

unsere Kindertagespflege in Bielefeld bietet Betreuungsmöglichkeiten für bis zu 9 Kinder. Durch die kleine Gruppengröße können wir Ihr Kind intensiv betreuen und es individuell fördern. Wir nehmen Kinder ab einem Alter von 0-3 auf. Seimini wurde durch das Familienunternehmen Seidensticker ins Leben gerufen. Die Erdgeschosswohnung liegt direkt neben der eigenen Parkanlage der Firma. Die Großtagespflege ist sehr gut mit der Straßenbahn zu erreichen. Die Haltestelle liegt bloß wenige Gehminuten von der Einrichtung entfernt. Das Wohnhaus ist sehr ruhig gelegen und hat einen eigenen eingezäunten Garten für unsere Minis. Genügend Parkplätze sind vorhanden. Wir lieben unsere Tätigkeit als Tagesmutter und es macht uns sehr viel Spaß die kleinen Kinder beim Entdecken der Welt zu unterstützen und diesen wichtigen Lebensabschnitt zu begleiten. In vielerlei Hinsicht sind die ersten Jahre für die Entwicklung der späteren Persönlichkeit prägend. Es ist uns wichtig, die Kinder in dieser Zeit zielgerichtet zu fördern und ein liebevolles Umfeld zu bieten, in dem sie spielen, toben und lachen können.

Ziele und Grundsätze unserer Arbeit
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, dem einzelnen Kind das zu geben was es in seinem aktuellen Entwicklungsstadium benötigt. Sie werden von uns ganz individuell begleitet und in ihren Fähigkeiten und Interessen unterstützt. Wir fördern das Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung, seiner Motorik, Sprachentwicklung, Kreativität und Fantasie. Wir möchten jedem einzelnen Kind Raum bieten, um sich selbstständig auszuprobieren und zu entfalten. Dadurch finden sehr wertvolle Selbstlernprozesse statt. Dies erfolgt durch verschiedene Bewegungsspiele, Geschichten und Reime, eine klare Sprache, Lieder und viele verschiedene Spielmaterialien sowie durch Kreativangebote. Wir binden jedes Kind in den Alltag mit ein und stärken den Willen, die Selbstständigkeit, die Selbstverantwortung und das Selbstvertrauen jedes Kindes. Wir möchten den Kindern einen Ort bieten wo sie sich geborgen und sicher fühlen. Wo sie auf Entdeckungstour gehen können, um sich ihre Welt zu erklären und wo sie alleine und gemeinsam mit anderen Kindern einfach spielen und Kind sein dürfen.

Gesunde Ernährung/Mahlzeiten - täglich frisch zubereitet

Wir legen viel Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und daher bekommt Ihr Kind bei uns ein ausgewogenes Frühstück, ein gesundes und frisch zubereitetes Mittagessen sowie einen Nachmittagssnack in Form von Obst/Gemüse geboten. Ein durchdachtes Angebot an verschiedenen Speisen kann langfristig das Essverhalten der Kinder positiv beeinflussen. Fisch, Fleisch, Vollkornprodukte, Gemüse und Obst versorgen den Körper mit wichtigen Vitamine, Ballaststoffen und Mineralien. Die Mahlzeiten werden von uns frisch zubereitet. Je nach Alter und Lust der Kinder versuchen wir sie mit in die Essensvorbereitung einzubeziehen. Sie können z. B. Gemüse waschen, Soßen verrühren, Nudeln in den Topf geben und vieles mehr. Kein Kind wird zum Essen gezwungen. Es ist normal, dass Kinder auch mal keinen Appetit haben oder in Gericht einfach nicht mögen. Als Alternative wird dann z. B. Brot oder Rohkost angeboten. Die Kinder haben täglich die Möglichkeit, einen Nachmittags-Snack einzunehmen. Es steht entweder frisch geschnittenes Gemüse oder Obst für sie bereit. Als Getränk werden den Tag über Wasser sowie auch mal Tee oder Milch angeboten.

Regeln und Rituale

Regeln und Rituale sind wichtige Orientierungspunkte für die Kinder. Sie geben ihnen Sicherheit und erleichtern den Abschied von Ihren Eltern. Die Regeln werden den Kindern von uns erklärt und bildlich dargestellt. So verstehen auch die Kleinen nach und nach den Sinn und Zweck.

  • nach dem Spielen werden die benutzten Sachen wieder weggeräumt

  • vor dem Essen Hände waschen

  • bei den Mahlzeiten bleibt man am Tisch sitzen

  • Sicherheitsregeln (beim Basteln oder Spielen außerhalb der Einrichtung etc.)

  • Rücksicht auf andere Kinder nehmen

  • keine Gewalt (hauen, schubsen, beißen...)

  • die Spielsachen werden nicht kaputt gemacht


Rituale gehören fest zum Alltag. Durch Wiederholungen lernen die Kinder Strukturen kennen, welche ihnen Sicherheit geben und Vertrauen schaffen.

  • Begrüßung durch die Tagespflegepersonen

  • gemeinsames Frühstück und Mittagessen

  • gemeinsamer Kissenkreis / singen, Fingerspiele etc.

  • geregelte Ruhephasen / Mittagsschlaf

  • Nachmittags – Snack

  • das pünktliche Bringen und Abholen der Kinder